Die Genossenschaft

http://www.schwanen-nehren.de/wordpress/wp-content/uploads/2016/07/Gasthof_Schwanen_eG_klein_rgb-200x200.jpg

 

Eine Genossenschaft fürs Dorfgasthaus. Die „Gasthaus Schwanen Nehren eG“ ist seit dem 8.September 2016 rechtskräftig beim Registergericht/ Amtsgericht Stuttgart eingetragen. Sie wird, nach dem Neu- und Umbau, die Traditionsgaststätte in Eigenregie betreiben. Die Gebäude selbst gehören weiterhin der Gemeinde und werden von ihr an die Genossenschaft verpachtet.
Der „Schwanen“. Ein Kulturdenkmal im dörflichen Leben. Mitten im denkmalgeschützten Ortskern. Stark sanierungsbedürftig, dümpelte es, zuletzt pächterlos, vor sich hin. Spinnweben machen sich breit. Bis eine Gruppe von sechs Leuten die Sache in die Hand nahm, Bewirtung mit allem Drum und Dran zu vernünftigen Preisen organisierte. Mit großem Erfolg und erheblicher Resonanz: „Das zeigt, was die Leut' wollen.“ Und „besser wie in der Besenwirtschaft ist es bei euch.“ Und „so soll es sein in einer Dorfgaststätte!“ So hieß es unter den Besuchern. Im Mittelpunkt stand bei den Diskussionen über die Zukunft des „Herzstücks der Gemeinde“ die Frage: Was wollen wir als Nehrener Bürger? Einem Investor von außen das Haus zu überlassen war für viele unvorstellbar. Ein Initiatorenkreis bildete sich, um eine Genossenschaft ins Leben zu rufen. Das Ziel war dabei, den „Schwanen“ zu einem Gemeinschaftsprojekt aller Bürger zu machen. Nach Besichtigungen anderer Genossenschaftsprojekte wie dem „Rößle“ in Geschwend oder dem „Bürgerbahnhof“ in Sulzfeld, wurde in langen Debatten ein Konzept für die Nutzung entwickelt, das den Gemeinderat überzeugte. Die Genossenschaft „Gasthaus Schwanen Nehren eG“ ist nun Pächter und Betreiber des Gasthauses.
http://www.schwanen-nehren.de/wordpress/wp-content/uploads/2016/07/IMG_7569-600x400.jpg

Der Vorstand: Leonhard Hasting, Herwig Roth, Hans Müller

http://www.schwanen-nehren.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/07/Aufsichtsrat-600x400.jpg

Der Aufsichtsrat: N. Wacker, C. Kleiner, P. Schreckenbach, T. Rossow